2. November 2017

Treffen mit Integra

Letzten Dienstag haben wir uns zu einem ersten Kennenlernen und Austausch über eine mögliche Kooperation mit Integra getroffen. „Integra Soziale Dienste“ ist eine gemeinnützige Organisation, welche Menschen mit psychischen Erkrankungen & Suchterkrankungen begleitet.

Den Teilnehmern des Programms wird je nach individueller Kompetenz ein passender Arbeitsplatz angeboten, wodurch die Teilnehmer Struktur im Alltag erhalten und ein gestärktes soziales Umfeld bekommen. Schon vor einiger Zeit ergriff der Bekleidungsingenieur von Integra, Herr Kellner, die Initiative und kontaktierte uns, um über eine mögliche Zusammenarbeit zu sprechen. Jetzt war es endlich so weit: Bei der Ladenbesichtigung konnten wir einen Einblick in die unterschiedlichsten – zum Teil sehr individuellen – Beschäftigungsfelder bekommen. Für den Bereich Textil hatte sich Herr Kellner schon im Vorfeld intensive Gedanken zum Bereich unverpackt Einkaufen gemacht und bereits sehr ansprechende, überzeugende Prototypen gefertigt. Die Prototypen konnten wir gleich  zum Testen mitnehmen. Der erste Eindruck begeistert uns schon sehr! Nach einem intensiven und kreativen Austausch in herzlicherAtmosphäre freuen wir uns auf die weiteren Schritte!

P.S.:
Der Laden an der Friedrichshofener Str. 42 ist übrigens ein toller Tipp für sehr individuelle Geschenk- und upcycling-Ideen. Nicht nur zu Weihnachten!!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.